(11.10.2017) Piet Matthes beim ADAC Kart Bundesendlauf in Wackersdorf

Am letzten Wochenende standen für den Parolin Fahrer Piet Matthes gleich zwei Saisonentscheidungen an. Auf der Kartbahn in Wackersdorf ging es um das letzte Rennen zum ADAC Kart Cup und natürlich wurde auch der ADAC Kart Bundesendlauf,bei dem die besten Fahrer aus allen 4 Regionen zusammen kommen, ausgetragen. Das Freie Training zeigte für Piet gute Zeiten und ließ auf ein entspanntes Wochenende mit Platzierungen im Vorderfeld blicken. So war man mit P6 im letzten und entscheidenen freien Training vorn mit dabei. Zum Zeittraining erwischte man aber einen nicht so guten neuen Reifensatz und Piet konnte sich nicht , wie erwartet, noch verbessern, sondern fiel sogar auf P17 zurück. Auch in den Heats hatte Piet mit den Reifen zu kämpfen und konnte nur P21 und P14 einfahren. So konnte man nur auf den Rennsonntag und die zwei Hauptrennen hoffen. Aber auch im ersten Rennen bei nasser Strecke war der Wurm 'drin und es reichte nur für P20. Doch im zweiten Rennen konnte Piet entlich zeigen was in Ihm und seinem Material steckte. Furios fuhr er immer weiter nach vorn und überholte einen Teilnehmer nach dem anderen und wurde schließlich als 4. abgewinkt. Ein versönlicher Abschluß eines "bescheidenen" Wochenendes. Im Bundesendlauf erreichte der sympatische Schüler zwar nur den 11.Platz in der Tageswertung, konnte aber im ADAC Kart Cup 2017 in der Meisterschaftsendwertung seinen 5.Platz (von 24 Teilnehmern) ,einfahren. Herzlichen Glückwunsch dazu !!

(27.09.2017) Piet Matthes ist OAKC Meister 2017 !! Wir gratulieren !!
Am letzten Wochenende fand in Wackersdorf die Gemeinschaftsveranstaltung von OAKC , SAKC und ADAC Kart Cup statt. In der Gesamtwertung war es ein ziemlich wechselhaftes Wochenende für den Bambinifahrer Piet Matthes. Nimmt man nur die Wertung vom OAKC heraus war das Resultat dann doch o.k. . Mit zwei 2. Plätzen und einem Sieg konnte Piet sich auf seinem Parolin Chassis den Meistertitel im Ostdeutschen ADAC Kart Cup 2017 sichern. Das Team Meier-Motorsport gratuliert zum Saisonerfolg.
Auch in der Wertung des ADAC Kart Cup's 2017 sieht es für Piet sehr vielversprechend aus. Von insgesamt 24 eingeschriebenen Fahrern befindet er sich (als bester Teilnehmer des OAKC) auf den 5.Wertungsplatz. Hier fällt die Entscheidung am übernächsten Wochenende, wieder in Wackersdorf.

(20.009.2017) Podestplaz beim Graf Berghe von Trips Memorial in Kerpen

Nach "verwachsten" Zeittraining auf abtrocknender Strecke ging es von P12 aus in die drei Wertungsläufe.
Mit jeweils P3 in den Läufen eins und zwei und P2 im dritten Lauf, hält Piet am Ende einen der tollen und hart umkämpften Pokale in seinen Händen.
Piet Matthes beim Graf Berghe von Trips Memorial in Kerpen in der Klasse Bambini
Text und Foto : Mario Matthes

(05.09.2017) Parolin elektrisiert !!

Vorausschauend ........ Innovativ ..... Modern ....... Immer im Zeitgeschehen !
Das Elektrokart von Parolin !!


(05.09.2017) Piet Matthes erfolgreich in Cheb / CZ

Mit Pole und P1 in beiden Läufen baute Piet beim vorletzten Lauf der OAKC im tschechischen Cheb seinen Vorsprung in der OAKC Meisterschaft der Klasse der Bambini weiter aus und freut sich schon auf das Saisonfinale am 24.09. in Wackersdorf. Hervoragende Leistung wieder einmal des sympatischen Parolin Fahrers aus dem sächsischen Siebenlehn.

(20.08.2017) Positive Zwischenbilanz im ADAC KartCup für Piet Matthes

Nach 3 Veranstaltungen im ADAC Kart Cup 2017 kann der Bambini Pilot Piet Matthes eine durchaus positive Bilanz ziehen. Bislang machte der KartCup Station in Kerpen, Ampfing und Oschersleben. Alles durchaus anspruchsvolle und von der Charakteristik unterschiedliche Strecken. Mit bis zu 27 Startern waren die Teilnehmerfelder aus allen 4 Regionen auch bei allen Rennen gut gefüllt und werten die Leistungen von Piet noch weiter auf. Mit Platz 5 und Platz 2 in Kerpen war der Start in die KartCup Saison 2017 mit Bravour gelöst. Mit zwei 7. und einem 5. Platz ging es in Ampfing weiter. Danach in Oschersleben war das ergibnis des ersten Laufes auch der 5. Platz im zweiten Rennen gab es etliche Unfälle und es sprang zum Schluß nur noch ein "Pünktchen" in der Wertung heraus. In der Meisterschaft steht Piet mit seinem Parolin Chassis nun auf gesamt dem 6. Platz. Ende September geht es dann weiter nach Wackersdorf und auch die Schlußveranstaltung findet Anfang Oktober in Wackersdorf statt. Wir drücken die Daumen !!

(19.07.2017) Testtag in Adria / Italien
Piet Matthes absolvierte Anfang der Woche einen Testtag auf dem Adria Raceway in Italen. Nachdem Piet am Sonntag die Rennen zur italienischen Meisterschaft hier verfolgt hat konnte er am Tag darauf im offiziellen Werksteam von Parolin Racing Kart das Parolinchassis mit OKJ Motor testen. Bei fast 39°C keine einfache Aufgabe. Ein weiterer Testtag ist in den Herbstferien in Lonato geplant.

30.06.2017 Überzeugende Vorstellung von Piet Matthes in Templin
Beim OAKC Rennen in Templin konnte Piet Matthes mit seinem Parolin Chassis voll überzeugen. Trotz Wertungsverlust im Zeittraining (UNtergewicht) startete er in beiden Wertungsläufen voll durch und konnte jeweils den Sieg einfahren. Souverän ließ er alle anderen Bambinifahrer mit großem und ungefährdeten Abstand hinter sich.

12.Juni 2017 Volles Programm in Juni für Piet Matthes

Nach dem erfolgreichen Wochenende in Belleben ging es für dem Meier-Motorsport Piloten Piet Matthes gleich weiter nach Oschersleben zur Doppelveranstaltung des ADAC Kart Cup und NAKC. Beim NAKC Rennen am Samstag konnte Piet im Zeittraining sein Können zeigen und fuhr die 5.Zeit von 19 Startern ein. Im ersten Rennen ging es vor auf Platz 4, in den weiteren zwei Wertungsläufen war "der Wurm 'drin" und es wurde nur P15 und P10. Auch am Sonntag beim ADAC Kart Cup klappte nicht alles wie geplant. P14 von 22 Startern im Zeittraining war die Ausgangsbasis, dann folgten P6 im ersten Rennen und P17 nur im zweiten Rennen.

06.Juni 2017 OAKC Belleben mit Piet und Nico

Beim OAKC Rennen auf Ihrer Heimstrecke in Belleben wollte Piet natürlich seine Ambitionen zum Gewinn der Meisterschaft 2017 klar darstellen. Das viel Ihm auch nicht schwer. In der Klasse der Bambini fuhr er mit der Pole Position aus dem Zeittraining allen anderen Teilnehmern in beiden Rennen davon und konnte einen Doppelsieg einfahren. Trotz schwieriger Wetterbedingungen ließ es sich im Vorhaben Meisterschaft nicht beirren. Neueinsteiger Nico Carnemolla nahm bei den X30 junioren das erste Mal am Rennen der OAKC teil. Mit der 3. Zeit im zeittraining konnte er eine gute Basis setzen. In beiden Rennen steigerte er sich auf Platz 2 und danach sogar zum Sieg des letzen Rennens und ließ die Routiniers hinter sich. Ein gelungener Einstand.

(19.04.2017) Podestplatz für Piet Matthes in Kerpen
Beim ersten Lauf des WAKC (gleichzeitig ein Lauf des ADAC Kart-Cup) fährt Piet in einem stark besetzten Fahrerfeld mit 26 Fahrern auf Platz 3 in der Tageswertung.
Ausgebremst durch einen defekten Luftdruckprüfer erreicht er P4 in der Quali und P5 im ersten Lauf.
Mit passenden Luftdruck fährt er im zweiten Lauf sauber von P5 auf P2 nach vorn.
Text und Foto : Mario Matthes

(05.04.2017) OAKC Lohsa mit Piet Matthes
Viel Licht und auch Schatten gab es für Piet Matthes beim Saisonauftakt vom OAKC in Lohsa. Mit 5/10tel Vorsprung setzte der sympathische Parolin Pilot im Zeittraining ein Ausrufezeichen in der Klasse der Bambini. Seine Ambitionen zum Sieg setzte er im ersten Rennen von Beginn an um und fuhr gleich nach dem Start einen großen Vorsprung heraus, den er bis zum Ziel nicht mehr abgab und gewann so souverän das erste Rennen. Im zweiten Rennen sah es zuerst so aus, ob es ein Spiegelbild des ersten Laufes werden sollte. Mit erheblichen Vorsprung konnte Piet sich gleich wieder vom restlichen Feld absetzen. In der vierten Runde sprang allerdings die Kette ab und Piet mußte sein Kart abstellen. In der Tageswertung reichte es trotzdem für Platz 3. Schon am nächsten Wochenende geht es zum ADAC Kart Cup nach Kerpen.

(24.12.206) Weihnachtsgrüße
Wir wünschen Euch allen friedliche und besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Glück und Erfolg in der Saison 2017 verbunden mit Gesundheit und Zufriedenheit.

Frohe Weihnachten !


ImpressumDisclaimer