Betriebshistorie von 1966 bis heute


Angefangen hat alles 1966 als aktiver Kartfahrer auf einem Eigenbaukart mit Stihl-Motor. Später kamen Chassis wie Tecno und Landia zum Einsatz und die Rennen wurden von der Norddeutschen- auf die Deutsche- und Europameisterschaft ausgeweitet. Durch zahlreiche Erfolge wie Deutscher Vizemeister, Norddeutscher Meister und erfolgreiche Teilnahme an Europameisterschaften (z.B. Pole Position bei der EM 1979) wurde Reinhold Meier in die deutsche Nationalmannschaft aufgenommen und nahm erfolgreich an vielen Länderkämpfen teil. Diese Länderkämpfe führten Ihn schon früh ins Ausland was Ihm wiederum reichlich internationale Erfahrung einbrachte. 1984 ,nach 18 Jahren aktiver Laufbahn, beendete Reinhold Meier seine Kartkarriere und widmete sich ganz dem Karthandel. Heute ist meier,Kart-Service einer der führenden Kartfachbetriebe Deutschlands.

Reinhold Meier als aktiver Kartfahrer

Mit seinen zahlreichen Meistertiteln und ständiger Präsenz in der internationalen Spitze hat sich dieser Betrieb auch über die nationalen Grenzen hinaus einen guten Namen gemacht. Viele ehemalige Kartfahrer, die von meier,Kart-Service betreut wurden, sind heute im Formel- und Autorennsport erfolgreich. Besonders stolz ist er auf seinen Sohn Arnd Meier, der in der Saison 1997/1998 in der Cart-Serie in den USA gestartet ist.

Denn grade die jungen und noch nicht so bekannten Fahrer sind es, die die Betreuung und Erfahrung von Reinhold Meier und seinem Team zu schätzen wissen. Der oberste Anspruch von Meier,Kart-Service ist immer auf dem neusten technischen Stand zu sein. Aus diesem Grund arbeiten wir nur mit absolut flexiblen Herstellern zusammen, die kurzfristig unsere neuen Ideen in die Produkte einfließen lassen. Die fast 40 jährige Erfahrung macht es Reinhold Meier leicht Probleme schnell und zielsicher zu erkennen und zu beheben. Neben der Rennbetreuung bei zahlreichen Meisterschaften im In- und Ausland kommen noch zahlreiche Dienstleistung in eigener Werkstatt zum Einsatz.

Immer ein Auge für die Technik

Täglicher Ersatzteilversand, Motorreparatur und Tuning, Kartkomplettmontage und Reparatur sowie fachliche Beratung sind selbstverständlich. Aufgrund der vielen Jahre im Kartrennsport gibt es auch noch viele Raritäten und Ersatzteile älterer Kart- und Motormodelle am Lager, so dass auch bei schwierigen Fällen meistens geholfen werden kann. Zu den vielfältigen Aufgaben gehörte z.B. auch der Aufbau einer Leihkartbahn direkt in Moskau.
Unsere eigene Kartbahn "Motodrom Belleben" erlaubt uns jederzeit Neuerungen zu testen und diese Ergebnisse zeitnah an unsere Teamfahrer weiter zu geben.
Rennbetreuung bei den ADAC Kart Master und den ADAC Regionalserien wird bei uns groß geschrieben.

Servicefahrzeug 2011 Meier-Motorsport


ImpressumDisclaimer